INSTITUTIONEN

Kirchliche und caritative Einrichtungen, Hochschulen und Universitäten, Verbände, Stiftungen und Vereine sind wichtige Bindeglieder des Klimaschutzes. Ehrenamt, Bildung, Soziales Engagement und Religion als Multiplikatoren für nachhaltiges Wirtschaften, umweltbewussten Konsum und energieeffizientes Bauen und Sanieren.

Nachstehend erhalten Sie einen Einblick in unsere Beratungsleistungen. Sprechen Sie uns gerne an!

CONTRACTING-BERATUNG

In der Praxis haben sich Contracting-Modelle vielfach bewährt und tragen durch effiziente Energieversorgungslösungen zu Energieverbrauchssenkung und Kostenentlastung bei.
Mit unserer Beratungsleistung helfen wir, Contracting-Maßnahmen im Energiebereich optimal und profitabel zu integrieren. Wir identifizieren geeignete Energieeffizienzpotenziale, entwickeln zielgerichtet passende Contracting-Ansätze, gestalten die Ausschreibung von Projekten und beraten bei der Umsetzung von energieeffizienten Versorgungslösungen.

Für gemeinnützige Organisationen und anerkannte Religionsgemeinschaften sind die Ausgaben für Beratungsleistungen förderfähig!

ENERGIE- und KLIMASCHUTZKONZEPTE

Unterschieden wird zwischen integrierten Klimaschutzkonzepten, die den kommunalen Klimaschutz mit allen relevanten Handlungsfelder erfassen, und Teilschutzkonzepten, die sich auf ein bestimmtes Handlungsfeld beziehen. Für Hochschulen, Religionsgemeinschaften und deren Stiftungen werden diese im Rahmen der Kommunalrichtlinie des BMUB mit 65 bzw. 50 % gefördert. BEKS unterstützt ihre Einrichtung bereits bei der Beantragung von Fördermitteln und erstellt Klimaschutzkonzepte unter Berücksichtigung aller erforderlichen Bausteine wie u.a. CO2-Bilanzen, Energiecontrolling, Akteursbeteiligung und Öffentlichkeitsarbeit. Teilschutzkonzepte bieten wir für die Handlungsfelder Liegenschaften und Industrie-/ Gewerbegebiete an. Das interdisziplinäre BEKS-Team bringt alle erforderlichen Kompetenzen mit und kann auf Erfahrungen aus zahlreichen Projekten zurückgreifen.


SANIERUNGSKONZEPTE und NEUBAUBERATUNG für Nichtwohngebäude

BEKS erstellt energetische Sanierungskonzepte für Nichtwohngebäude. Dabei ist dies entweder ein Sanierungsfahrplan zur Umsetzung von Einzelmaßnahmen zur Modernisierung der Anlagentechnik und Optimierung des Gebäudebetriebes oder zur umfassenden Sanierung zu einem KfW-Effizienzhaus 70 bzw. 100. Neben der Sanierung bietet BEKS Neubauberatung für Nichtwohngebäude an. Gemeinnützige Organisationen und Religionsgemeinschaften erhalten für ein Sanierungskonzept oder eine Neubauberatung von Nichtwohngebäuden eine Zuwendung von bis zu 80 % (BAFA). Für Nachfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


ENERGIEANALYSEN
Eine Energieanalyse dient zum einen der Identifikation wesentlicher Energieverbraucher sowie der Ermittlung von Kennwerten und zum anderen dem Erarbeiten konkreter Optimierungsmaßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Die Dienstleistung richtet sich sowohl an die Liegenschaften von Institutionen und Kommunen als auch an kleine und mittlere Unternehmen. Der Umfang und die Tiefe der Analyse werden individuell dem Kundenbedarf angepasst.

CO2-BIlANZEN
Für Kommunen, Unternehmen und Institutionen erstellt BEKS Treibhausgas-Bilanzen nach national und international etablierten Methoden. Die Klimabilanzen werden dabei transparent erstellt, um eine eigenständige Fortführung auch bei Methodenwechsel zu ermöglichen. CO2-Bilanzen bieten bei Bedarf die Vergleichbarkeit mit Kennzahlen ähnlicher Einrichtungen und die Möglichkeit, den Ressourceneinsatz zu optimieren.

 ENERGIESPARMODELLE
Kindertagesstätten, Schulen, Sportstätten und Jugend- und Freizeiteinrichtungen unterstützen wir bei der Umsetzung von Energiesparmodellen. Die Einführung oder Weiterführung eines Energiesparmodells wird im Rahmen der Kommunalrichtlinie des BMUB mit 65 % gefördert.Die Bremer Klimaschutzagentur energiekonsens ist Pionier in Sachen Energiesparmodelle. Vor 20 Jahren wurde das erste Projekt zur Einbindung von Nutzern in Schulen gestartet, es folgten Krankenhäuser, Senioreneinrichtungen, Kitas, Schwimmbäder, Verwaltungen und Jugendfreizeiteinrichtungen – alle mit Erfolg und Energieeinsparungen von 5 bis 15 Prozent. BEKS ist seit 2006 teil des Projektteams und seit 2012 mit der Umsetzung von Energiesparmodellen auch über die Grenzen Bremens aktiv. Der Schlüssel des Erfolgs sind die perfekt aufeinander abgestimmten Bausteine des Energiesparmodells – Gebäudecheck und geringinvestive Maßnahmen, Energiecontrolling und Prämienberechnung, pädagogische Maßnahmen und Schulung, Verstetigung des Projekts und Öffentlichkeitsarbeit. Haben Sie Interesse an einem Energiesparmodell für Ihre Einrichtung, dann nutzen Sie unsere langjährigen Erfahrungen und sprechen Sie uns an!

MIETERBERATUNG

BEKS ist seit 2008 energiefachlicher Begleiter für den Stromspar-Check für einkommensschwache Haushalte. Diese bundesweite Energiesparberatung wird mittlerweile in 190 Städten und Gemeinden umgesetzt – mit großem Erfolg. Die teilnehmenden Haushalte konnten ihre Energiekosten durchschnittlich um 156 Euro pro Jahr senken. Der Stromspar-Check umfasst eine Vor-Ort-Beratung durch zu Stromsparhelfern geschulten Langzeitarbeitslosen, die Installation von Soforthilfen zum Energiesparen und ggf. auch einen Gutschein zum Kauf eines energieeffizienten Kühlgeräts.Caritative und gemeinnützige Einrichtungen und Beschäftigungsträger stellen da Herzstück des Projekts dar und sind Koordinator Vorort. Die energiefachliche Begleitung nimmt BEKS für Standorte in Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein vor. In Bremen ist die Wohnungsbaugesellschaft GEWOBA Vorreiter in der Mieterberatung. Zusammen mit der Klimaschutzagentur energiekonsens und der BEKS bietet sie den EnergieSparCheck für ihre Mieter an. Energiesparhelfer werden ausgebildet, geben Mietern Vorort wertvolle Tipps zur Reduzierung der Strom-, Heiz- und Wasserkosten und installieren Energiesparhilfen.Konnten wir Interesse wecken? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf! 

KLIMASCHUTZKOMMUNIKATION und KAMPAGNEN
Wir bieten Kommunikation mit Rund-um-Service: von Strategieberatung über Moderation von Beteiligungsprozessen bis hin zur Begleitung der internen als auch externen Kommunikation ihres Vorhabens. Dabei entwickeln und betreuen wir auch zielgruppengerechte Kampagnen und Ausstellungen u.a. zu Themen wie energetische Gebäudesanierung, klimafreundliche Ernährung, kommunaler Klimaschutz, Energieeffizienz im Unternehmen und Mitarbeitereinbindung. Unsere Dienstleistung reicht von der Erstellung von Projektskizzen über die Konzeptentwicklung bis hin zur Umsetzung der Kampagnen oder Ausstellungen.