Stromspar-Check
2008-2018

10 Jahre Stromspar-Check

In 2008 startete der Stromspar-Check mit knapp 60 Standorten, heute sind es mehr als 150. In den Bundesländern Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen erfolgt die energiefachliche Begleitung der Standorte durch beks. Die Idee, einkommensschwache Haushalte beim Energiesparen zu unterstützen, ist ein Erfolg. Dies zeigen auch die jüngsten Zahlen aus Bremen, Bremerhaven und dem Landkreis Cuxhaven. Hier wurden in den letzten zehn Jahren rund 11.700 Haushalte beraten, die durch die Beratung und die Soforthilfen nun jeweils über 200 Euro Energiekosten pro Jahr sparen. Ansprechpartner vor Ort ist in Bremerhaven und Cuxhaven das Förderwerk Bremerhaven und in Bremen die WaBeQ.

Die bundesweite Aktion des Deutschen Caritasverbandes und des Bundesverbandes der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands zeigt, mit dem Stromspar-Check können auch Menschen mit geringem Einkommen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.